Testimonials
Hier die Erlebnisberichte einiger Teilnehmender von réalités nouvelles:

Es hat sich gelohnt
Mit Überzeugung komme ich weiter nach dieser Seminarwoche in ungewohnter und geschichtsträchtiger Umgebung. Die Workshops wie auch die kulinarischen und kulturellen Aktivitäten waren kurzweilig, interessant und auch genussreich. In den Workshops erlebte ich einige 'Aha'-Erfahrungen, und werde mich in Zukunft bewusster und mit mehr Gelassenheit durchsetzen können. Das merk-würdige und zwingende Verkaufsargument suche ich noch, aber mit offenen Augen und Ohren. Für mich hat es sich auf jeden Fall gelohnt.
Werner Suter, Stöckli AG

Pluspunkt
Ich habe mit dem persönlichen Coaching einen tollen Einstieg und Start des Seminars erlebt. Pluspunkt.
Wie immer haben wir zusammen direkt "produziert und publiziert". Pluspunkt.
Mit dem Apéro im gemütlichen Rahmen an der Rue mosaique 25 durften wir alle gegenseitig angenehm und interessiert kennenlernen. Pluspunkt.
Die Workshop's in kleinen Gruppen sind von Vorteil. Sie sind nahezu als persönliches Coaching zu werten. Pluspunkt.
Der Aufenthalt in Narbonne erinnert uns aber auch an eine andere Zeit. Zusammensein, gute Küche, Lachen, Sein, Kennenlernen. Pluspunkt.
Die Tage sind im Flug vergangen. Anders gesehen auch ein Pluspunkt.
Danke an die Organisatoren.
Peter Zeder, ZEDER AG

Dankeschön
Endlich finde ich Zeit, um mich bei Euch für diese interessante Seminarwoche zu bedanken. Es war eine aussergewöhnliche – oder besser merk-würdige – Art, ein Seminar durchzuführen. Ein Schweizer Seminar in Frankreich mit genügend Zeit um auch über sich selbst nachzudenken und das begleitet von kulinarischen und kulturellen Erfahrungen. Zudem ein wirklich interessantes Teilnehmer-Team. Es war wirklich toll J! Ich habe Erkenntnisse gewonnen, die mir für meine aktuelle und zukünftige Lebens-Situation sicher behilflich sein werden.
Laura Amacker, NISSAN Schweiz

Potential erkennen, Stärken nutzen
Die ICH-KOMME-WEITER-WOCHE hat bei mir im wahrsten Sinne nicht nur Magenkrämpfe sondern auch persönliche Highlights ausgelöst. Das eigene Potenzial erkennen, die eigenen Stärken nutzen, die Gedanken schärfen und dann auf den Punkt zu bringen war als Übung angedacht - bei mir hat es einen intensiven persönlichen Prozess ausgelöst.
Vertrautes Loslassen, neu Wege ausloten, auf Unbekanntes einstellen,
Veränderungen zulassen und erste Handlungs-Schritte einleiten sind für mich persönliche Themen geworden, die mich auch noch nach dieser Woche bewegen und je länger je mehr begeistern - auch wenn mir auf diesem Weg noch einige Hürden begegnen werden....
Die ICH-KOMME-WEITER-WOCHE stärkte mich auch weiter in den Themen:
Widerstände als Chance erkennen, sich mit Gelassenheit durchsetzen, Stärken-Orientierung, Gewaltfreie Kommunikation. Diese Sichtweisen leben ist eine echte Herausforderung! Aber wie heisst es so schön: "Übung macht den Meister!"
Und zu Letzt: Eine réalitéS-Woche wäre ja keine réalitéS-Woche, wenn sie nicht auf die Kundenwirklichkeit getrimmt gewesen wäre. Die Theorie kannte ich schon. Die Praxis war: Wir lernten nicht nur den feinen Kaffee im französischen Charme von réalitéS sondern auch die speziellen Beizen, die wunderbaren Weine und ein schönes Stück musikalische Kultur rund um Narbonne kennen. Super!
Ignaz Zahmer, BSZ Stiftung

Zweck genau erfüllt
Die ICH KOMME WEITER-Woche hat ihren Zweck genau erfüllt. Ich konnte in den Workshops auftanken, neue Wege finden und in der wertvollen FREI-Zeit an einem bezaubernden Ort mit begeisternden kulturellen und gastronomischen Höhepunkten viel für mich und meine Zukunft mitnehmen.
N.N., H.

Vielfach ausbezahlt
Die Investition in die ICH KOMME WEITER-Woche hat sich für mich persönlich vielfach ausbezahlt - mit spannenden Gesprächen an den Workshops, gezielten One-on-One Sessions mit den Coachs und wertvoller Zeit zum Geniessen des "savoir vivre" Südfrankreichs. Durch die einmalige Mischung aus spannenden Teilnehmer-Persönlichkeiten eröffnen sich bereichernde Perspektiven auf das eigene Berufs- und Privatleben, die im gewohnten Umfeld kaum erkennbar sind. Die Woche empfehle ich allen, die den Willen und die Freude haben, kontinuierlich einen Schritt vorwärts zu machen.
M.W., O.